FREQUENZTHERAPIE

Seit einigen Jahren arbeite ich mit Bioresonanz nach Dr. Copen : Anhand einer Patientenprobe (Haar, Sputum, Blut oder auch Urin) erfolgt eine umfassende Analyse mit dem computergestützten Analysesystem Copen MARS III.

Hier stehen mehr als 60.000 Testparameter aus Anatomie, Physiologie, Pathologie, Mikrobiologie, Allergologie, etc. zur Verfügung. Nach Auswertung der Testergebnisse erfolgt die homöopathische Begleitung der Patienten.